Gästebuch

Hasten Historic 2014

Geschrieben von Simon und Axel Mantsch , Remscheid am 06.07.2014

Vielen Dank für eine erneut sehr schöne Veranstaltung. Die Route war sehr gut ausgearbeitet, das Roadbook klasse und die Aufgaben fair.

Uns gefällt besonders gut, dass wir nur fahren "müssen" und nicht irgendwelche Gegenstände in Blackboxen oder den Luftdruck der Reifen erraten müssen.

Für das eigenartige (um nicht zu sagen äußerst unsportliche) Verhalten eines Teams, welches ein anderes Fahrzeug mit zeitlichem Abstand vorschickt und sich dann  von diesen Teilnehmern die Aufgaben erklären lässt, kann der Veranstalter leider auch nichts.

Wir freuen uns auf die 11. Veranstaltung im nächsten Jahr und machen gerne wieder mit.


Das war wieder nett!

Geschrieben von Atti und Johannes Lambotte, Remscheid am 03.07.2014

Liebes Orgateam,

euch allen herzlichen Dank für Eure Mühe und die tolle Organisation. Nachdem wir alle unser Mathewissen des 6. Schuljahres wieder hervorgeholt haben und nun allen wieder klar ist, dass 0,58 Minuten nicht 58 Sek. sind, freuen wir uns auf nächstes Jahr. ;-)) Traditionell werden da ja wieder 25 Grad und strahlender Sonnenschein sein!

Es war ein wunderschöner Tag!!!


HASTEN KLASSIK 2013

Geschrieben von Heribert Cramer, Bergisch Gladbach am 18.07.2013

 zur HASTEN HISTORIC am 29.6.2013

mit Start Nr.17 waren wir mit unserem TR2 guter Dinge,aber plötzlich ging 2min vor dem Vorstart der Motor aus!Eifrige Feuerwehrleute schoben uns Ri. SK1 --jedoch vergeblich,der Motor gab keinen Mucks von sich.Vorsichtshalber wechselten wir die Benzinpumpe, was jedoch nicht weiterhalf.Vom Fahrtleiter Jörg Stursberg erhielten wir den Tip,den Notdienst vom Veranstalter anzurufen. Gesagt-getan und nach wenigen Minuten war ein fachkundiger Monteur bei uns, lokalisierte ein Zündproblem und machte uns wieder flott!Also ein großes Dankeschön an den Helfer und die Organisation! In der Aufregung hatte ich fast den winzigen roten Punkt übersehen,bekam aber von Michael Thomas 2 Stempel!Die Fahrt hat uns richtig Spaß gemacht, sodaß wir 2014 wiederkommen. Nachmittags spielte das Wetter auch mit,viele Zuschauer unterwegs und besonders am Ziel sorgten für gute Stimmung! Sensationell die Siegerehrung : Nur 1 Stunde nach  Ankunft des letzten Fahrers; sowas haben wir in fast 50 Jahren Ori-und Rallyefahren noch nicht  erlebt! Also nochmals ein Kompliment für die gelungene Veranstaltung an das ORGA Team!

Hans Grimbach und Heribert Cramer aus Bergisch Gladbach


Rund um gelungen

Geschrieben von Jill & Jürgen Flender, Solingen am 03.07.2013

 

Wir möchten doch ein paar Worte zu eurer Hasten Historic vom 29.06.2013 schreiben.

Es hat uns gut gefallen. Die Fahrtunterlagen waren sehr gut obwohl uns 2 kleine Fehler passiert sind,einmal kürzeste Verbindung und im Kreisverkehr war der Strich näher als der Punkt. Wir möchten ausdrücklich betonen, das war nicht der Fehler vom Veranstalter sonder das war unsere eigene Dummheit.

Rundherum war es eine sehr gelungene Hasten Historic und wir hoffen bei der 10. wieder dabei sein zu können.

Wenn sich auch Teilnehmer über Kleinigkeiten Aufregen, macht weiter so!

Da wir selber so eine Veranstaltung Organisieren, wissen wir genau wie viel Arbeit darin steckt und möchten euch für eure Arbeit Danken.

 

Mit sportlichen Grüßen

Jill & Jürgen Flender

 

 


Bitte so weitermachen...

Geschrieben von Bernhard Dreckschmidt, Bünde, Bünde am 02.07.2013

Hallo liebes Orgateam,

danke für die interessante und sehr schöne Veranstaltung. Wir als Erstteilnehmer hatten Spass und einen hohen Lehrfaktor.
Alles war gut und zeigte uns die Erfahrung in Ihrem Team. Freundliche und kompetente Streckenposten muß ich hier besonders loben.

Da Sie bestimmt auch weiter an Optimierungen arbeiten, möchte ich mir erlauben zwei kleine Tipps zu geben:

1. wir mussten bei Ihnen einen Pfeil in Gegenrichtung befahren (Y-S-Y), auch wenn die Straße 2-spurig war ist das kein guter Stil. Das muß doch nicht sein!

2. Ich als Gewinner der weitesten Anreise finde, es sollte dafür keinen Pokal geben. Für den Pechvogel ist das ok. Aber wenn Sie die Anreise honorieren wollen, dann bitte mit einem Sachpreis (Tankgutschein oder Oel). So einen Pokal kann man ja nicht zeigen, da man dafür keine Leistung erbracht hat.

Ansonsten machen Sie bitte so weiter. Es war spannend.

Mit freundlichen Grüssen aus Bünde
Team Ruhs/Dreckschmidt (40)

Anmerkung des Fahrtleiters:
Der Pfeil musste in Gegenrichtung befahren werden. Das war so gewollt und sollte ja auch bei den Experten für ein wenig "Verwirrung" sorgen. In den Ausführungsbestimmungen stand deshalb auch nicht ausdrücklich, dass ein "gegen den Strich fahren" nicht erlaubt gewesen wäre. Wir werden das aber trotzdem 2014 noch besser machen ;-)