Gästebuch

Vielen Dank

Geschrieben von Dr. Rolf Tiggemann, Bochum am 04.07.2012

Lieber Jörg,
nachdem sich am Wochenende meine Erkältung nun auch auf die Stirnhöhlen und die Bronchien ausgeweitet hat, will ich - so angeschlagen - dennoch auf diesem Weg noch einmal auch im Namen von Max Kirschbaum unseren Dank für die überaus gelungene Veranstaltung sagen. Wir hatten viel Freude und sowohl den ablauforganisatorischen als auch den inhaltlichen Anforderungsrahmen sehr positiv aufgenommen. Mein Malheur hat diesen Eindruck keinesfalls trüben können - das hätte auch bei jeder anderen Veranstaltung passieren können.
Ich habe heute Vormittag einen Bericht über die Veranstaltung geschrieben. Max bekommt ihn gleich per Mail zum Gegenlesen geschickt, dann geht er auf unsere sicherlich auch Dir inzwischen bekannte Seite "Classic Automobilsport". Dort wird auch ein kurzer Bericht über Kierspe erscheinen, den uns Dieter Bäuerle aus Herford geschickt hat! Hab Ihr nicht zu dieser Veranstaltung auch noch etwas zu vermitteln??

Für heute bin ich mit besten Grüßen Dein Oldtimerkollege

Rolf.

 


Danke an die Veranstalter und Teilnehmer

Geschrieben von Bernd Hildebrandt, Wertmelskirchen am 03.07.2012

Moin, moin,

 

ein großes Lob an alle Teilnehmer, Orgamitglieder und Freunde der Oldtimer.

Selten hat eine solche Veranstaltung so wenig Arbeit gemacht.

Niemand lässt Kippen, Müll oder sonstiges irgenwo liegen

Herzlichen Dank!

Für so liebe Gäste steht die Tür immer offen.

LG

Bernd Hildebrandt

Anm. der Red.: Danke an alle Teilnehmer auch von unserer Seite.


Ihr seid prima Gastgeber, vielen Dank!

Geschrieben von Robert, Essen am 02.07.2012

Liebe "Hastener",

vielen Dank für diesen perfekten Tag! Alles war prima organisiert, die Streckenposten freundlich und hilfsbereit, sogar die Siegerehrung begann pünktlich - davon können andere Veranstalter, deren Siegerehrung beispielsweise erst gegen 22.30 h beginnt, viel lernen.
 


Verbesserungsvorschläge:
1. Lernt, wie man Fahrzeug-Fotos für das Veranstaltungsprogramm auch auf digitalem Weg entgegennimmt.
2. Der eloquente Moderator, der beharrlich verkündet, "DS" (aus Citroën DS) werde französisch "dihs" ausgesprochen, sollte sich die Seitenhiebe auf Missgeschicke des eigenen Teams sparen - ist schlechter Stil.

Bis zum nächsten Mal!
Robert


Beim nächten Mal ...

Geschrieben von Frank Rischmann, Wuppertal am 13.07.2011

... ist es für mich und meinen "Vorredner", "Rückbankpartner" und "Spaßvogel" aus dem grünen Cadillac nicht mehr das erste Mal.

Wir werden uns gerne wieder mit Spaß und Begeisterung an dieser absolut vorbildlichen, gelungenen und amüsanten Veranstaltung beteiligen. Vielleicht auch wieder mit der einen oder anderen Extrarunde, weil wir Kamele so toll finden. Bestimmt aber mit etwas mehr Aufmerksamkeit bei den Details der Aufgaben, keinesfalls aber mit weniger Gelassenheit auf der Straße.

Ein Dank und Lob für die TOP-Organisation an alle Verantwortlichen und Helfer.

Der Nachgemeldete (jetzt mit Namen)


Zum ersten Mal

Geschrieben von Marcus Brede, Wuppertal am 10.07.2011

... habe ich an dieser - und überhaupt solch einer - Veranstaltung teilgenommen.


Das wir im grünen Cadillac (Axel Bühner) zu viert Spass hatten, scheint eindeutig:-)


Das war einer der schönsten Tage - nicht nur 2011.


Sehr spannend. Tolle Menschen. Tolle Autos. Super Aufgaben. Schöne, anspruchsvolle Route. TOLLE ORGANISATION!


LKW´s sollten nicht durch die 2,10 Meter breiten Gassen fahren:-)


Die Organisation muß eine Jahresaufgabe sein: vielen Dank für/an ebendiese Organisation, Essen, Roadbook, Getränke, Moderation, Sponsoren, Foto´s, Empfang in Rade und RS, usw.


Hoffentlich bin ich 2012 wieder am Start!


Marcus Brede